Kundenorientierte Prozessentwicklung
und -optimierung

Kundenorientierte Prozessentwicklung und -optimierung

zur Herstellung von organischen Verbindungen

  • Untersuchung jedes einzelnen Reaktionsschrittes.

  • Optimierung der Reaktionsbedingungen.

  • Optimierung der Aufarbeitung und Isolierung.

  • Mechanistische Studien für ein tiefgreifendes Prozessverständnis.

  • Identifizierung, Isolierung und Quantifizierung von Kontaminanten und Verunreinigungen.

  • Prüfung von kritischen Prozessparametern und geeigneten Prozessparameterbereichen.